Water Make up

Arbeiten Sie immer mit sauberen Materialien (Schwämmchen, Pinseln, Spateln, Wasserbehältern) und wechseln Sie das Wasser regelmäßig aus.

Lassen Sie das Model Kleidung, die über den Kopf gezogen werden muss, vorher anziehen. Schützen Sie die Kleidung Ihres Models mit einem Friseurumhang oder Handtuch. Sie können hierzu auch ein altes Oberhemd verwenden: Ziehen Sie es Ihrem Model verkehrt herum an und schneiden Sie die Ärmel auf die richtige Länge zu.
Tipp: Kinder mögen es, wenn sie im Spiegel beim Schminken ihrer Gesichter zuschauen können. Sie sind hierdurch meistens auch weniger leicht abgelenkt und bleiben ruhiger sitzen.

Vor dem Schminken die Haut nicht eincremen. Die Haut sollte fettfrei sein.

Sie können Grimas Water make-up direkt auf die Haut auftragen, aber Sie können sich auch dafür entscheiden zuerst eine Schicht weißes Grimas Cake Make-up aufzutragen. Dies bietet den Vorteil, dass die Farben des Wasser Make-ups gleichmäßiger und kräftiger werden (besonders die hellen und die silbernen Töne) und dass diese später auch wieder leichter von der Haut entfernt werden können.

 

Cake Make-up tragen sie mit einem leicht feuchten Make-up Schwämmchen auf. Falls Sie zu nass arbeiten, bilden sich Streifen.
Sie können das Make-up Schwämmchen in einem Papiertuch ausdrücken, um so die überschüssige Feuchtigkeit zu entfernen.

Nehmen Sie das Cake Make-up Schwämmchen zwischen den Fingerspitzen und drücken Sie es zusammen, so dass eine gewölbte Oberfläche entsteht.

Mit dieser Oberfläche kann das Cake Make-up aufgetragen werden.

Tupfen Sie zuerst ein wenig Cake Make-up auf die Hand um die Farbintensität zu testen.

Tragen Sie das Cake Make-up gleichmäßig bis zum den Haaransatz auf, und vergessen Sie die Ohren und  Nacken nicht. So vermeiden Sie einen maskenhaften Effekt.

Cake Make-up trocknet schnell, Sie sollten also, um ein schönes Ergebnis zu erreichen, damit zügig arbeiten.
Falls das Ergebnis nicht gleichmäßig sein sollte, drehen Sie das Schwämmchen, mit dem Sie gearbeitet haben, und verwenden Sie die saubere Seite um das Make-up zu verteilen. Eventuelle Streifen nach dem Trocknen können Sie mit einem Papiertuch leicht verreiben.

 

Tipp: Weißes Cake Make-up ist transparent, also niemals völlig deckend.

Falls Sie ein deckendes Resultat wünschen (zum Beispiel bei einem Zebra oder Clown), dann tragen Sie über das Cake eine Schicht weißes Water Make-up auf.

 

Tipp: wenn Sie eine Cake Basis mit zwei Farben auftragen, tragen Sie dann zuerst die helle Farbfläche und danach die dunkle Farbfläche auf.

Grimas Water Make-up (Pure) ist ein unparfümiertes und gluteinfreies

Wasser Make-up für Gesichts- und Körperbemalung. 'Pure' bedeutet, dass das betreffende Produkt keine künstlichen Konservierungsstoffe (z.B . Parabene) oder halogenierte organische Verbindungen enthält.

Water Make-up funktioniert wie Wasserfarbe. Machen Sie mit einem Pinsel oder einem Make-up Schwämmchen das Make-up ein wenig cremig.

Für größere Oberflächen verwenden Sie ein Make-up Schwämmchen.

Arbeiten Sie nicht zu trocken, aber auch nicht zu nass.

Grimas Water Make-up (Pure) darf im Augenbereich angewendet werden, aber meistens finden Kinder es unangenehm wenn ein Pinsel oder Schwämmchen zu dicht an die Augen kommt. Bestimmen Sie also selbst wie weit Sie die Farbe durchziehen möchten.

 

Die Form, Breite und Qualität des Pinsels trägt zu einem großen Teil zum Gelingen bei.
So sind runde Pinsel ideal um runde Linien zu ziehen und Locken zu zeichnen. Gerade Linien ziehen Sie vorzugsweise mit einem flachen Pinsel, wobei der Stiel des Pinsels in die Richtung zeigt, in die die Linie geht. Um eine dünne Linie zu ziehen, müssen Sie nicht unbedingt einen dünnen Pinsel verwenden. Sie können hierzu auch die Seitenfläche eines flachen Pinsels nehmen.

Dieser Pinsel ist auch sehr praktisch um eine breite Linie dünn auslaufen zu lassen, weil Sie den Pinsel in einer fließenden Bewegung auf die Seite drehen können, so dass die Linie von selbst von dick nach dünn übergeht.

Am Ende der Linie angekommen, heben Sie den Pinsel mit einer fließenden Bewegung von der Haut ab.

 

Hinweis: Um schöne, dünne Linien zu ziehen, mischen Sie das Wasser Make-up mit Cleansing Lotion anstatt mit Wasser.

 

Um den Eindruck von schiefen Augen zu wecken, handeln Sie wie folgt:

Ziehen Sie mit einem feinen Pinsel eine schwarze Linie an der obersten Wimperkante entlang. Anschließend verlängern Sie diese Linie oberhalb der äußeren Augenwinkel schräg nach oben.

Ziehen Sie, ebenfalls als Verlängerung dieser Linie, eine Linie von dem inneren Augenwinkel nach unten weiter.

Wenn Sie unter den Augen arbeiten, lassen Sie ihr Modell nach oben schauen - nur mit den Augen, ohne den Kopf zu bewegen. Wenn Sie über den Augen arbeiten (Augenlid), lassen Sie Ihr Modell entspannt die Augen schließen. Kinder neigen dazu, die Augen zu zu kneifen. Sie können dann sagen:

Halt deine Augen geschlossen, als ob du schläfst.

 

Erweitern Sie die Nasenlöchern mit der dunklen Farbe.
Ziehen Sie eine Linie von der Nasenmitte (zwischen den Nasenlöchern) bis zur Oberlippe. Die Linie wird breiter je näher Sie an die Oberlippe kommen und auf der Oberlippe ziehen Sie sie bis zu den Mundwinkeln weiter.
Je schneller Sie die Linie ziehen, desto gerader wir sie, und je mehr Druck Sie auf den Pinsel ausüben, desto dicker wird sie.

Wenn Sie nicht möchten, dass sich die Farben miteinander vermischen, warten Sie bis die erste Farbschicht trocken ist, bevor Sie eine weitere darüber oder daneben auftragen. Wenn Sie das Make-up zu dick oder in zu vielen Schichten auftragen, entsteht ein Craquelé Effekt.

 

Linien, die nach oben verlaufen (Katzenartige), bewirken eine lebendige und deutlich betonte Ausstrahlung. Verwenden Sie bei der Arbeit mit Water Make-up vorzugsweise separate Pinseln für helle und dunkle Töne. Die Schnurrhaare malen Sie mit einem feinen Pinsel.

 

Hinweis: Wechseln Sie das Wasser, worin Sie Ihre Pinseln ausspülen, regelmäßig aus und arbeiten Sie vorzugsweise mit zwei Behältern: Einem für helle und einem für dunkle Töne.

Haare, die mit Water Make-up (Pure) gefärbt wurden, reinigen Sie mit Shampoo.

Sie können die Haut leicht mit lauwarmem Wasser und Seife (oder Shampoo) reinigen und so schon einen Großteil entfernen. Kurz einmassieren und mit lauwarmem Wasser abspülen. Zu viel reiben mit Wasser und Seife oder Shampoo kann die Haut reizen.

Benutzen Sie keine Abschminke, weil diese Wachse und Öle enthält, die das Water Make-up erst recht an der Haut haften lassen.
Verwenden Sie keine fertigen Feucht- beziehungsweise Reinigingstücher.

Falls ein Farbschleier auf der Haut zurückbleibt, können Sie diesen mit Grimas Cleansing Lotion entfernen.
Falls sich die Haut nach dem Reinigen trocken anfühlt, können Sie eine pflegende Creme auftragen.

Falls Water Make-up auf die Kleidung gekommen ist, spülen Sie sie unter dem Wasserhahn aus. Lassen Sie das Kleidungsstück anschließend in einer Lauge mit Vorwaschmittel (Vanish) einweichen. Anschließend mit der Hand oder in der Waschmaschine waschen.

Spülen Sie das Water Make-up eventuell unter fließendem Wasser ab und tupfen Sie das Make-up mit sauberen Zellstofftüchern trocken. Lassen Sie das Make-up an der Luft trocknen und schließen Sie den Deckel erst, wenn das Water Make-up trocken ist. Kühl und trocken lagern bis zum nächsten Gebrauch.

Die Schwämmchen reinigen Sie unter dem Wasserhahn mit etwas Seife oder Shampoo oder waschen Sie diese in der Waschmaschine

(in einem Waschbeutel oder Kissenbezug) bei mindestens 60°C.

Pinsel können Sie mit Wasser und Seife oder Shampoo reinigen.

Bringen Sie die feuchten Haare nach dem Waschen mit den Händen in der richtigen Form. Lassen Sie die Pinsel liegend auf einem Handtuch trocknen und stellen Sie diese während des Trocknens nicht hin, weil dann die Feuchtigkeit in den Schaft zieht.

Allgemeiner Hinweis: Auch die Haare und Augenbrauen können Sie mit dem Water Make-up (nach)färben, vorausgesetzt, dass das Haar keine Dauerwellen hat und nicht gebleicht oder gefärbt ist.
Verwenden Sie hierzu einen Zahnbürste.


Anrufen

E-Mail